75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.03.2022 / Feuilleton / Seite 13 (Beilage)

Netter als die anderen

Laurent Petitmangins Roman »Was es braucht in der Nacht« erzählt vom Vater eines extrem rechten Jugendlichen

Katharina Bendixen

Darf eine Autorin, darf ein Autor in jede Perspektive schlüpfen? Wahrscheinlich schon. Robert Merle oder Martin Amis haben es ebenso getan wie Patrick Süskind oder Bret Easton Ellis, und bei der Lektüre ihrer Romane, im Kopf von Serienmördern, stockt den Lesenden der Atem. Laurent Petitmangin zielt in seinem Debütroman an der Täterperspektive vorbei und nimmt sich statt dessen eines Angehörigen an: In »Was es braucht in der Nacht« lässt Petitmangin einen Bahnarbeiter zu Wort kommen, dessen Sohn Frédéric in Kreise extremer Rechter gerät und, nachdem er von linken Jugendlichen zusammengeschlagen worden ist, einem der Schläger auflauert und ihn mit einer vorher präparierten Eisenstange tötet.

In der ersten Hälfte von »Was es braucht in der Nacht« erzählt Petitmangin sehr überzeugend, wie der Vater zwischen der aufrichtigen Liebe zu seinem Sohn und seiner Abscheu gegen dessen politische Einstellung hin- und hergerissen wird. Schon immer geht der Vater zur sonn...

Artikel-Länge: 4943 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk