1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
05.05.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 2 (Beilage)

Ein krankes System

Infolge von Umweltzerstörung werden Infektionen, die von Tieren auf Menschen übergehen, zu einer wachsenden Gefahr. Corona ist nur das jüngste Beispiel

Matthias Martin Becker

Auf dem außerordentlichen Klimagipfel »One Planet Summit« im Januar schlug Ursula von der Leyen keine heiteren Töne an: »Vielleicht befinden wir uns bereits am Anfang eines Zeitalters der Pandemien.« Die Präsidentin der EU-Kommission warnte in ihrer Rede vor globalen Seuchenzügen, die die gegenwärtige Pandemie an Schäden und Todesopfern sogar noch übertreffen könnten. Und in der Tat: Virologen und Gesundheitswissenschaftler warnen seit langem vor einer wachsenden Gefahr durch Zoonosen – Krankheiten, die von Tieren auf Menschen übergehen, weil der natürliche Lebensraum von Wildtieren zerstückelt wird und in der Massentierhaltung neue Krankheitserreger entstehen. Die Ursachen der Pandemie sind also auch ökologische. Corona ist dafür nur das jüngste Beispiel – und wahrscheinlich nicht das letzte.

1997 wurde das Problem zum ersten Mal einer breiteren Öffentlichkeit bewusst, als in China ein gefährliches Influenza-A-Virus von Wildgänsen auf Hühner und dann auf ...

Artikel-Länge: 7595 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €