Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.04.2021 / Sport / Seite 4 (Beilage)

Ohne Bühne

Coronakrise, »Geisterspiele« und Fanpolitik. Lokaltermin bei den Düsseldorfer Ultras von »Dissidenti«

Oliver Rast

Sie fühlen vor allem eines: Leere. Kein Support im Block, keine Schlachtgesänge in Endlosschleifen, keine Choreographien mit Pyroshow. Fußballspiele ohne Publikum; mehr noch: Partien ohne Ultras. Den Stimmungsmachern fehlt die Bühne, der doppelte Kick. Nur: Was machen die, die im Verdacht stehen, für ihren Klub alles zu tun, ihren Alltag nach dem Spielkalender ausrichten? Durchhalten, der Coronakrise trotzen.

Vielen scheint das bisher gelungen. »Nein, bei uns ist nix weggebrochen«, sagt Mark*, der seit zig Jahren Ultra ist. Klar, es gebe Phasen, wo einzelne aktiver seien als sonst, »aber der Kern ist stabil«. Dass eine Gruppe enthusiastischer Fußballfans Pressevertretern die Tür einen Spalt weit öffnet, ist selten. Anfragen werden bestenfalls ignoriert. Ultras schotten ihren Inner Circle ab, fürchten Sensationslust, oft zu Recht. Ein Kreis von Anhängern des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist da risikobereiter. Sie nennen sich »Dissidenti Ultra«.

Erstmal S...

Artikel-Länge: 8550 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €