1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.01.2021 / Ausland / Seite 6 (Beilage)

Herrenvolkdemokratie

Liberalismus und Faschismus sind keine Gegensätze. In den USA finden sie im Rassismus ihr verbindendes Element

Donna Murch

Der Titel meines Vortrages heißt »Der Marsch zur Rettung Amerikas. Den Rassenfaschismus in der Ära des Trumpismus verstehen«. Ich habe meine Ausführungen auch unter dem Eindruck des Angriffs auf das Kapitol vorbereitet, als Tausende von Trump-Anhängern – viele von ihnen bewaffnet, in militärischen Uniformen und mit Gasmasken – den Komplex stürmten, um zu versuchen, die Bestätigung der Stimmen des Wahlmännerkollegiums durch den Kongress und damit die endgültige Wahl Joseph Bidens zu verhindern. Die selbsternannten »Patrioten«, die sich auf die US-amerikanische Revolution berufen, stürmten in die Rotunde des Kapitols und brachen in Kongressbüros ein, etwa in das der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi. Andere posierten auf dem Sitz des Vizepräsidenten der Senatskammer, trugen Südstaaten-Flaggen aus der Zeit der Sklaverei und machten Selfies.

Als all dies im nationalen Fernsehen zu sehen war, fragten sich viele von uns: »Wo ist denn nur die Pol...

Artikel-Länge: 15813 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €