Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
09.01.2021 / Medien / Seite 3 (Beilage)

Trumps Erbe ist gewahrt

Arnold Schölzel

Als einige MAGA-(»Make America Great Again«)-Rassisten unter den wohlwollenden Augen der Capitol Police in den »Tempel der Demokratie« (EU-Ratspräsident Charles Michel) eindrangen, hat sich laut deutschsprachiger Presse weltgeschichtlich Superlativisches zugetragen. In der FAZ fabulierte Berthold Kohler von »verbrannter Erde« und »Shock and Awe – Schock und Furcht«, jener Losung, die der US-Generalstab 2003 für seine Art der Kriegführung im Irak wählte. Das kostete mit den Folgekonflikten Millionen Menschen das Leben. Die Bundesrepublik ist mörderisch mit dabei. In der Welt griff Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner zur Feder und malte ein »Menetekel von historischer Dimension« an die Wand. Zuvor hatte sein Beauftragter für die tägliche Mobilisierung des deutschen MDGA-(»Make Democracy Great Again«)-Mobs, Bild-Chef Julian Reichelt, den 6. Januar 2021 mit dem 7. November 1941, dem Tag des japanischen Überfalls auf Pearl Harbor, gleichgesetzt. Washington ...

Artikel-Länge: 3914 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €