jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
09.12.2020 / Feuilleton / Seite 6 (Beilage)

Siebenmeilenstiefel der IT

Die nächste Technikrevolution steht bevor: Wie Quantencomputer rechnen

Marc Püschel

Eine Technik, mit der angeblich jeder Verschlüsselungscode geknackt werden kann? Klingt nach einem Vorteil, den sich kaum ein Staat entgehen lassen will. Kein Wunder, dass sich die Welt in einem Rennen um die Entwicklung von Quantencomputern befindet, die durch die Ausnutzung der Gesetze der Quantenphysik eine ungeahnte Schnelligkeit im Rechnen versprechen. Diese Gesetze veranschaulicht das berühmte Doppelspaltexperiment, das den für alle Quantenobjekte geltenden Welle-Teilchen-Dualismus zeigt. Bei dem Versuch werden Elektronen durch eine Platte mit zwei Spalten auf einen dahinterliegenden Beobachtungsschirm »geschossen«. Auf dem zeigt sich bei vielfacher Wiederholung ein typischerweise bei der Überlagerung von Wellen entstehendes Interferenzmuster. Will man aber messen, durch welchen Spalt die Teilchen jeweils durchkommen, verschwindet dieses Muster automatisch, und es zeigt sich auf dem Beobachtungsschirm eine simple Verteilung auf zwei hinter den Spalt...

Artikel-Länge: 8344 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €