1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.07.2020 / Ausland / Seite 8 (Beilage)

Bolivarische Mission

Venezuelas Verfassung garantiert Recht auf Wohnen. Bislang mehr als drei Millionen Sozialwohnungen vom Staat errichtet, Millionen mehr geplant

Julieta Daza, Caracas

In zahlreichen Stadtteilen der venezolanischen Hauptstadt Caracas sowie im Stadtzentrum trifft man sehr häufig auf die großen Gebäude der »Gran Misión Vivienda Venezuela«, dem großen staatlichen Wohnungsprogramm des Landes. Sie fallen auf durch ihre Architektur und oft auch durch Wandbilder sowie einen auf die Fassade gemalten Schriftzug des ehemaligen Präsidenten und politischen Führers der Bolivarischen Revolution, Hugo Chávez. Während auf der ganzen Welt Menschen aufgrund der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise um ihre Wohnungen bangen mussten und müssen, hat am 29. Mai das Wohnungsministerium Venezuelas im Rahmen des nationalen Bauprogramms 100.000 neue Sozialwohnungen an die Bevölkerung vergeben. Die Regierung und Präsident Nicolás Maduro feierten dies als »wichtigen Meilenstein der Bolivarischen Revolution«.

Nach offiziellen Angaben sind seit Beginn der »Gran Misión« vor neun Jahren bereits 3.100.000 Sozialwohnungen errichtet und an...

Artikel-Länge: 7577 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €