3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.05.2020 / Antifa / Seite 8 (Beilage)

»Berlin lebt auf«

Nach der Kapitulation des Wehrmachtskommandanten der Reichshauptstadt half die sowjetische Armee tatkräftig der Zivilbevölkerung. Zu Gedenktagen herrscht dennoch hierzulande eine antisowjetische und antirussische Tendenz

Horst Schützler

Am 16. April 1945 begann nach gründlicher Vorbereitung die Berliner Operation der Roten Armee. Sie war in ihrem Ausmaß, nach Zahl der teilnehmenden Truppen und deren Ausrüstung sowie hinsichtlich der Hartnäckigkeit in der Kampfführung und den daraus resultierenden Verlusten eine der größten Schlachten des Zweiten Weltkrieges. Sie brachte dessen Ende in Europa.

Seit dem 21. April drangen die sowjetischen Truppen durch die Berliner Vororte in das Innere der Stadt vor, in der über zwei Millionen Frauen und Kinder, Alte und Kranke, oft ohne Lebensmittel und Wasser, in Angst und Schrecken lebten. Stadtteil auf Stadtteil wurde besetzt. Am 25. April wurde der Belagerungsring um die Stadt geschlossen. Nach zehn Tagen und Nächten schwerer Kämpfe wehte am Morgen des 1. Mai über dem zerstörten Reichstagsgebäude das rote Banner des Sieges. Am Tag darauf stellten die Reste der geschlagenen Wehrmacht den Widerstand ein.

Tausende Soldaten und Offiziere der Roten Armee s...

Artikel-Länge: 17276 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!