1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
11.03.2020 / Feuilleton / Seite 2 (Beilage)

Endlich Adressatin

Aus dem Schatten: Simone Scharberts erzählt von Leiden und Kampf der Frühfeministin Alice James

Katharina Bendixen

Die Versuchung ist groß, diese Rezension mit einem Zitat des namhaften Philosophen und Psychologen William James zu eröffnen oder, besser noch, mit einem schönen Satz seines ungleich bekannteren Bruders Henry. In dessen Romanfiguren ist Alice James (1848–1892) unschwer wiederzuerkennen, und William nutzte das Leid der Schwester als Grundlage für seine wissenschaftliche Theorie über die Verbindung zwischen Emotionen und dem Körper. Mit den Brüdern zu beginnen, hieße aber, Alice James wieder zum Objekt zu machen, deshalb soll sie selbst zu Wort kommen: »Don’t think of me simply as a creature who might have been something else, had neurotic science been born.«

Dieser Satz steht am Beginn von Simone Scharberts Buch »du, alice«. Die Leserin und der Leser gewinnen darin nicht nur Einblick in ein beeindruckendes Frauenleben im ausgehenden 19. Jahrhundert und in eine Intellektuellenfamilie, in deren Haus Persönlichkeiten wie Nathaniel Hawthorne und Henry David Th...

Artikel-Länge: 4667 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €