75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 7 (Beilage)

Blutige Erdbeeren

Tausende Migranten und Flüchtlinge arbeiten auf den Feldern Griechenlands und werden Opfer von Ausbeutung und Gewalt

Efthymis Angeloudis

Sechs Monate lang arbeiteten 200 Pflücker aus Bangladesch und Pakistan unbezahlt auf den Erdbeerfeldern Nea Manoladas im Westen der Peloponnes. Als die Verzögerungstaktik des Plantagenbesitzers und seine Drohungen, dass er die Arbeiter abschieben lassen werde, nicht mehr wirkten, legten die Pflücker ihre Arbeit nieder und verlangten ihren Lohn. »Wir gehen hier nicht weg, bis wir bezahlt werden«, lautete die Devise. 150.000 Euro hatte ihnen der Betreiber vorenthalten. »Verschwindet, sonst legen wir euch um – und wenn ihr wieder herkommt, machen wir euch fertig«, sollen die Aufseher nach Angaben der Betroffenen gedroht haben.

Nach einer heftigen Auseinandersetzung verließen die Vorarbeiter die Plantage, kamen aber nach kurzer Zeit bewaffnet mit Gewehren zurück und eröffneten das Feuer. 31 Arbeiter wurden dabei verletzt, acht davon schwer. »Drei von ihnen schossen auf uns, während die anderen uns mit Stöcken schlugen. Die Schießerei dauerte mehr als 20 Minut...

Artikel-Länge: 4894 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €