75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 6 (Beilage)

»Industrieländer haben vollständig blockiert«

Westliche Regierungen wehrten sich gegen Regulierung von Spekulationsgeschäften. Investoren ziehen Gewinne aus Handel mit Nahrungsmitteln. Ein Gespräch mit Heiner Flassbeck

Simon Zeise

Sie haben zwischen 2003 und 2012 als Chefvolkswirt der Konferenz für Welthandel und Entwicklung bei den Vereinten Nationen (UNCTAD) gearbeitet. In Ihrer Funktion haben Sie sich intensiv mit der Spekulation mit Nahrungsmitteln und anderen Ressourcen auseinandergesetzt. Wie laufen solche Geschäfte ab?

Das ist relativ einfach. Fangen wir an mit der klassischen Art der Spekulation: die berühmten Absicherungsgeschäfte. Der Bauer verkauft seinen Weizen schon im Frühjahr an einen Marktteilnehmer, der damit handeln will. Dadurch weiß der Bauer schon im Frühjahr, wieviel er im Herbst für seinen Weizen bekommen wird. Es kann natürlich der Fall eintreten, dass der Preis im Verlauf der Zeit weiter steigt, dann verliert der Bauer etwas bei dem Geschäft, oder niedriger, dann gewinnt er etwas hinzu. Das ist die traditionelle Absicherung.

Wie wird mit solchen Absicherungsgeschäften großes Geld verdient?

In den 2000ern wurde etwas völlig anderes etabliert: finanzielle Spe...

Artikel-Länge: 5909 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €