Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.03.2019 / Feuilleton / Seite 2 (Beilage)

In unverlangten Farben

Unterwegs zu den Sittichen vom Telegraph Hill: A. L. Kennedy erzählt die Liebe zwischen zwei aus der Zeit Gefallenen

Kerstin Cornils

Einen Fremden einfach so in der U-Bahn ansprechen? »Awks« – total peinlich, verkündet eine Werbung im Februar 2019 in der Londoner Tube. Zum Flirten müsse heute niemand mehr unbeholfen herumstammeln: Die virtuelle Eleganz von Tinder habe spontane Entgleisungen bei der Gefühlsanbahnung überflüssig gemacht. Auf diese Dating-Werbung wird der sezierende Blick der schottischen Autorin A. L. Kennedy vermutlich nicht mehr fallen. Nachdem sie ihre Nase für ein paar Jahre in die verdreckte Londoner Luft gesteckt hat, ist sie mittlerweile ins beschauliche Heimatdorf einer Miss-Marple-Darstellerin umgezogen. Und doch hat Kennedy mit »Süßer Ernst« einen scharf beobachteten Großstadtroman geschrieben, der sich wie Brandmalerei in die Straßenzüge der britischen Hauptstadt fräst. Mit seinem Bekenntnis zu stammelnden Menschen und den klassischen Peinlichkeiten Verliebter wirkt er wie eine höhnische Antithese zum keimfreien Tinder-Utopia.

Mit dem atemlosen Echtzeit-Erzähl...

Artikel-Länge: 5113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!