Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.10.2018 / Feuilleton / Seite 13 (Beilage)

»Keine Barrikaden aus Binnen-Is oder Unterstrichen«

Margarete Stokowskis gesammelte Kolumnen über rechts, links, oben, unten und die schöne neue Medienwelt

Mithu M. Sanyal

»In letzter Zeit habe ich viel zu oft komische Konstruktionen gelesen wie ›Gender-Kampf‹, ›Feministinnen-Krieg‹ und ›Krieg der Geschlechter‹. Haben die alle zuviel ›Star Wars‹ geguckt? Ist es soweit gekommen, dass ich irgendwem erklären muss, was Krieg ist? Krieg ist, wenn ich meine Katze essen muss. Zum Beispiel. Muss ich aber nicht. Es ist Sommer, Leute posten wieder ihre Füße auf Facebook, und die Füße sind an den Beinen noch dran.« Das ist der Stokowski-Sound: schnodderig und trotzdem genau auf den Punkt.

Margarete Stokowski ist nicht ohne Grund einer der Stars unter denjenigen, die zur Zeit gerne, aber ungenau als Netzfeministinnen oder Popfemistinnen beschrieben werden. »Das sind äußerst fragwürdige Kategorien, weil auch niemand von ›Papierfeminismus‹ redet, wenn es um Bücher geht.« Doch warum nicht Papierfeministin? Schließlich sind Stokowskis Texte – erst in der Taz, seit 2015 auf Spiegel online – ein nicht zu unterschätzender Beitrag zu einer bes...

Artikel-Länge: 6959 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €