Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.10.2018 / Feuilleton / Seite 8 (Beilage)

Ans Windrad gefesselt

Was auf dem Weg geblieben ist: Heinz Strunks Erzählband »Das Teemännchen«

Jakob Hayner

Was der Autor Heinz Strunk in seinem neuesten Erzählband »Das Teemännchen« an kürzeren Texten, von Geschichten über Notizen bis zu kleineren Beobachtungen, zusammengestellt hat, ist ein Abstieg in die Trostlosigkeit, ein Pandämonium des Scheiterns und des Verfalls, bevölkert von Versehrten und Verzweifelten, durchdrungen von Ausweglosigkeit und Einsamkeit. Kaum eine Gestalt, die nicht einen entstellten Leib hat: Der Körper ist der Ort der Unlust, zerschunden von Arbeit oder Arbeitslosigkeit, von zwischenmenschlicher Isolation, Alkohol und unfreiwilliger Abstinenz. Das freilich sind Themen, die man von Strunk seit seinem literarischen Debüt kennt. In »Fleisch ist mein Gemüse« folgt man dem arbeitslosen und von Akne gezeichneten jugendlichen Protagonisten aus Harburg auf der Suche nach dem ersten Fick, unterlegt von dem Schlagerhit »An der Nordseeküste«. Mit dieser Schilderung von Tristesse bekam das Medienwort »Perspektivlosigkeit« überhaupt erst einen erf...

Artikel-Länge: 4120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €