27.01.1998 / Inland

Leserbriefe

Abhängigkeiten und Einflußnahmen

Zu jW-Serie »Europa, deine Steueroasen«

So klar und deutlich ist - warum wohl? - bisher noch in keiner Zeitung »dieses, unseres Landes« dargestellt worden, wie einfach es Inhabern (unanständig) großer Vermögen gemacht wird, ihre Ausbeutungsprofite gewinnbringend anzulegen und sich gleichzeitig der Pflicht zur einkommensadäquaten Mitfinanzierung von Gemeinschaftsaufgaben durch Steuern weitgehend oder vollständig zu entziehen.

Der Text und der Infokasten »Finanzoasen der großen Länder« in der Ausgabe Nr. 18, S. 7 allerdings kann so unkommentiert nicht stehen bleiben, die Frankreich zugeordneten Territorien Monaco und Andorra sind ebenso wie das Griechenland zugeschlagene Zypern und der Italien einverleibte Vatikan »eigenständige Völkerrechtssubjekte«, also - im Klartext - souveräne Staaten, die in der Tat als Nichtmitglieder »nicht dem Recht der Europäischen Union« unterliegen. Der Begriff der »Sonderterritorien« ist reichlich unpräzise. Zwar ...

Artikel-Länge: 3867 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe