13.01.2018 / Ausland / Seite 2 (Beilage)

Afrika – Daten und Fakten

Mit dem Auftauchen europäischer Kolonialisten und dem transatlantischen Sklavenhandel wurde vielerorts die gesellschaftliche Entwicklung auf dem Kontinent unterbrochen. Die Folgen sind heute noch spürbar

Geographie: Afrika hat eine Fläche von mehr als 30 Millionen Quadratkilometern, es ist dreimal so groß wie Europa. Es gibt nur wenige Halbinseln und Inseln, darunter mit Madagaskar (590.000 Quadratkilometer) die viertgrößte der Welt. Vom nördlichsten Punkt (Cap Blanc in Tunesien) bis zum südlichsten (Cape Agulhas in Südafrika) beträgt die Ausdehnung etwa 8.000 Kilo­meter, die Ost-West-Distanz vom westlichsten Punkt (Cap Vert in Senegal) bis zum östlichsten (Cape Haifung in Somalia) rund 7.600 Kilometer. Aus mehr oder weniger breiten Küstenebenen steigt das Land in Randstufen zu größeren Höhen auf, dadurch erhält der Erdteil Hochlandcharakter. Ausgedehnte Gebiete werden von Becken, Senken oder Hochebenen eingenommen. Afrika weist mit einer Länge von 6.500 Kilo­metern das größte Graben- und Bruchstufensystem aller Kontinente auf. Savannen machen die größte Vegetationszone aus, der gesamte Teil nördlich des 19. Breitengrades wird bis auf das Küstengebiet des...

Artikel-Länge: 7886 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe