Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
01.09.2017 / Ausland / Seite 2 (Beilage)

Mit vielen Tricks

Vollmundig stellte US-Präsident Trump im Wahlkampf ein gigantisches Militärbudget in Aussicht. Doch die größten Aufrüster sitzen im Kongress, nicht im Weißen Haus

Knut Mellenthin

Dem 45. Präsidenten der USA ging schon vor seinem Amtsantritt am 20. Januar der Ruf voraus, er plane »eine der größten Steigerungen der Verteidigungsausgaben in der Geschichte«. Diese Erwartung hat Donald Trump vor allem selbst produziert. Nicht durch reale Handlungen, sondern durch prahlerische Reden, die letztlich alle um seine beispiellose Person und um seine künftigen Leistungen kreisten.

Die zitierte Ankündigung ist in der Rede zu finden, die Trump am 2. März auf dem Flugzeugträger »Gerald R. Ford« hielt. Der ganze Vorgang ist typisch für den Stil des exzentrischen und permanent peinlichen Milliardärs: Das Schiff, das Ende Mai offiziell an die Navy übergeben wurde und ungefähr 2020 in den aktiven Einsatz gehen soll, ist der teuerste und größte Flugzeugträger, der jemals gebaut wurde. Aber damit hat Trump nicht das geringste zu tun, obwohl er dort wie ein stolzer Hausherr auftrat. Der Bau hatte mit einer symbolischen Zeremonie am 11. August 2005 be...

Artikel-Länge: 7973 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.