Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.08.2017 / Feuilleton / Seite 3 (Beilage)

Atom für Atom

Dem Leben ­zusehen – neue Mikroskopietechniken verändern die Wissenschaft

Christian Blau

Im Keller des »Science for Life«-Instituts in Stockholm steht ein Mikroskop, das dem Sichtbarmachen biologischer Moleküle dient. Ähnliche kleiderschrankgroße Geräte, sogenannte Kryoelektronenmikroskope, befinden sich im Besitz der Ludwig-Maximilians-Universität in München und der Berliner Charité. Diese Mikroskope bilden molekulare Gebilde mit Elektronen ab, die durch die Moleküle auf einen Detektorschirm geschossen werden. Das passiert bei sehr tiefen, kryogenen, Temperaturen.

Die große Nachfrage nach diesen Geräten sorgt für lange Lieferzeiten beim US-amerikanischen Instrumentenhersteller FEI. Sie zeigt an, dass nach Jahren schrittweiser Akkumulation ein qualitativer Umschlag in der Forschung an biologischen Molekülen mit Elektronenmikroskopen stattgefunden hat.

Die Neuerungen in der Mikroskopietechnik treiben auch industrielle pharmazeutische Forschung vom systematischen Ausprobieren neuer Substanzen zum bewussten Design, indem das Wissen um das Ausseh...

Artikel-Länge: 9286 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €