12.05.1997 / Titel / Seite 0

Pfusch beim Bau

Fast alle IG-Bau-Landesbezirke lehnen Tarifschlichtung ab

Richard Rother

Wenn am heutigen Montag die große Tarifkommission der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) zusammenkommt, steht sie vor einer schwierigen Entscheidung: Streik oder Nichtstreik. Dabei stehen die Zeichen für einen Arbeitskampf auf deutschen Baustellen, den es in nennenswertem Umfang seit Jahrzehnten nicht gegeben hat, nicht schlecht: Immerhin haben die Landestarifausschüsse der IG Bau für Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen/Bremen und Rheinland- Pfalz/Saarland das Schlichtungsergebnis am Wochenende einstimmig abgelehnt, nachdem dieses bereits am Freitag im Bezirk Nordrhein durchgefallen war. Mit großer Mehrheit sprach sich auch der Tarifausschuß der Gewerkschaft in Berlin- Brandenburg gegen den Schlichterspruch aus, dem der Bauindustrieverband und der IG-Bau-Bundesvorstand vergangene Woche zugestimmt hatten.

Grund der Ablehnung: die Kürzung des 13. Monatseinkommens von 100 auf 77 Prozent, was für einen Facharbeiter einen Verlust von bis zu 1 500 Mark ...

Artikel-Länge: 4017 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe