Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.05.2017 / Feuilleton / Seite 8 (Beilage)

Und wann ziehst du aus?

Junge Frauen verlassen das Elternhaus eher, es gibt ein Nord-Süd-Gefälle, Religion spielt eine Rolle, zentral sind die Eigentumsverhältnisse – einige aktuelle Forschungsergebnisse

Frank Ufen

In der Bundesrepublik wohnen gegenwärtig ungefähr 60 Prozent der 18- bis 24jährigen noch in ihrem Elternhaus. Gegenüber dem Jahr 2005 bedeutet das einen geringfügigen Rückgang. Wann junge Erwachsene den elterlichen Haushalt verlassen, ist dabei von Region zu Region sehr verschieden, wie der Bevölkerungsgeograph Tim Leibert vom Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig Anfang des Jahres in der »Online-Zeitschrift« Nationalatlas aktuell mitteilte.

Von allen Unterschieden ist laut Leibert derjenige zwischen Norden und Süden am deutlichsten ausgeprägt: In Bayern, Thüringen und im Saarland wohnt sogar von den 25- bis 29jährigen noch mehr als ein Viertel bei den Eltern. An der Spitze sind es im thüringischen Eichsfeld sowie in den bayerischen Landkreisen Freyung-Grafenau und Straubing-Bogen die Hälfte der Männer und nahezu ein Drittel der Frauen. In Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein beträgt die Quote der »Nesthockerinnen« und »Nesthocker« in dieser Alters...

Artikel-Länge: 4268 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!