Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
11.02.2017 / Geschichte / Seite 3 (Beilage)

Endlich! Die Junge Welt ist da!

Geleitwort des FDJ-Vorsitzenden Erich Honecker zur ersten Ausgabe am 12. Februar 1947

Sie betrachtet es als ihre Aufgabe, mit allem Elan, der jungen Menschen eigen ist, die Interessen der jungen Generation zu vertreten. Diese Aufgabe ist keine leichte. Viel leichter wäre es, in den Chorus derer einzustimmen, die sich in der bloßen Aufzählung negativer Erscheinungen mit der »verlorenen Generation« beschäftigen. Wollten wir auch in diese Linie einschwenken, bräuchte unsere Zeitung nicht zu erscheinen.

Die Junge Welt stellt sich die Aufgabe, der Jugend den Weg in die Zukunft zu w...

Artikel-Länge: 1579 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €