75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.07.2016 / Feuilleton / Seite 8 (Beilage)

Struktur der Gesamterscheinung

Hegel-Rezeption und Imperialismusstudie: Dialektik und Begriffsbildung bei Lenin 1916

Arnold Schölzel

Zur Aktualität der Imperialismuskonzeption Lenins zählt auch deren philosophischer Hintergrund. Nicht sehr viele marxistische Theoretiker machten aufmerksam, dass zwischen der Hegel-Lektüre Lenins 1914/1915 und seinem Werk »Der Imperialismus als höchste Stadium des Kapitalismus« ein inhaltlicher Zusammenhang besteht. Ich möchte hier vor allem auf Arbeiten der beiden Philosophen Fritz Kumpf und Hans Heinz Holz verweisen. Meine These ist: So wie das Marxsche »Kapital« kaum ohne die Hegelsche »Logik« verstanden werden kann, so lässt sich Lenins Stellung in der Imperialismusdiskussion nicht ohne seine Studien zur Dialektik begreifen. Diese These stützt sich u. a. auf das 1968 erschienene Buch Kumpfs »Probleme der Dialektik in Lenins Imperialismusanalyse« sowie auf den dritten Band des Werks von Hans Heinz Holz »Einheit und Widerspruch. Problemgeschichte der Dialektik in der Neuzeit« von 1997.

Kumpf stellt zu Beginn seiner Arbeit die einfache Frage, warum Lenin...

Artikel-Länge: 6305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk