75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.03.2016 / Feminismus / Seite 8 (Beilage)

Wunderpille gegen das Patriarchat?

Eine internationale Allianz aus Religiös-Konservativen und Feministinnen plädiert für ein weltweites »Sexkaufverbot« nach schwedischem Vorbild. Die Kehrseite wollen die Kämpferinnen für eine »Welt ohne Prostitution« nicht sehen

Stefanie Lohaus

Mein Denken über Sexarbeit war und ist von den feministischen Debatten der 1980er und 1990er in der BRD geprägt. Aus denen schälte sich eine sehr einleuchtende Position heraus: Kriminalisierung von Prostitution schadet Sexarbeiterinnen, denn diejenigen, die besonderen Schutz brauchen, landen im Knast oder werden mit Geldstrafen zusätzlich staatlich ausgebeutet. Und Sittenwidrigkeit – das ist doch ein patriarchales Konzept, das alle Formen der Sexualität, die nicht primär der Fortpflanzung dienen, unter Strafe stellt. Das schien jahrelang Konsens unter Feministinnen zu sein, unabhängig davon, ob sie glaubten, dass Prostitution auch ein emanzipatorisches Potential haben könne oder ein gesellschaftlicher Bereich sei, in dem die patriarchalen Machtstrukturen zwischen Geschlechtern besonders wirksam und schädlich seien. Diejenigen, die an einer Kriminalisierung festhalten wollten, waren Konservative, denen das Wohlergehen der Menschen im »Gewerbe« letztlich eg...

Artikel-Länge: 12809 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €