Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.02.2016 / Feuilleton / Seite 4 (Beilage)

Sich ein Bild machen

Besuch beim unsichtbaren Nachbarn: Zur Dreifachblindstudie ins lothringische Metz

Marcus Bauer

Es ist ein ungewöhnlicher Besuch in der Nachbarschaft. Ich habe Peter, 52 Jahre alt und von Geburt an blind, eingeladen, mit mir Metz zu besuchen. Es sich anzusehen, um gleich ins erste Fettnäpfchen zu treten. Bei der Planung unterstützten mich die französische Tourismusbehörde Atout sowie Tourisme Lorraine. Unsichtbarkeit bezeichnet einen Zustand, in dem ein Gegenstand nicht für das menschliche Auge wahrnehmbar ist. Dass sich, was das Ziel unserer Reise angeht, klare Konturen erst herausbilden müssen, liegt nicht nur am menschlichen Auge, das nicht sehen kann. Metz war bis vor wenigen Wochen die Hauptstadt Lothringens. Doch nun ist Lothringen Teil der neuen Großregion Alsace-Lorraine-Champagne-Ardenne, kurz ALCA, vermutliche Neubenennung Grand Est. So genau weiß man es noch nicht. Die Gebietsreform, die am 1. Januar in Kraft trat, ist noch in der Selbstfindungsphase. Mit ins Bild gehört: Metz war in seiner Geschichte einer dieser Spielbälle, um die sich...

Artikel-Länge: 6433 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.