Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.02.2016 / Feuilleton / Seite 6 (Beilage)

Vom Meer umschlungen

Frischemarkt mit Rotgardisten: Wladiwostok ist Russlands Tor zum Pazifik

Sabine Drabsch

Nehmen Sie sich eine Weltkarte und lassen Sie den Finger nach Osten wandern. Von Berlin aus geht es durch Polen, Belorussland, den europäischen Teil Russlands, über den Ural nach Asien. Immer schön den 55. Breitengrad entlang überqueren Sie den Fluss Amur und erreichen schließlich die Sachalin-Bucht am Ochotskischen Meer. Die Küstenlinie entlang nach Süden bis zum 43. Breitengrad passieren Sie zunächst die Stadt Nachodka und kommen schließlich an unser Ziel: Wladiwostok, Russlands wichtigste pazifische Hafenstadt. Von drei Seiten vom Meer umschlungen, liegt sie auf mehreren Hügeln.

Doch was nützt das Reisen in Gedanken? Zunächst zwei Flugstunden nach Moskau und weitere sechs braucht es bis Wladiwostok. Eine Luftlinie von 6430 Kilometer, sechs Zeitzonen liegen zwischen hier und dort. Auch mit der Transsibirischen Eisenbahn gelangt man dorthin, auf 9288 Kilometer Schienenweg in acht Tagen.

Zur Erkundung von Wladiwostok habe ich einen Freund aus DDR-Zeit...

Artikel-Länge: 3737 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €