Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
11.11.2015 / Titel / Seite 8 (Beilage)

10.000 Jahre Alkohol

Eine kurze und unvollständige Geschichte über die ebenso kurze und unbefriedigende Geschichte des Alkohols als Medizin

Vanessa Gürtler

Es begann rund um 8.000 v. u. Z. Einer unserer mutigen Vorvorfahren war durstig. Also trank er Regenwasser, das sich in einem Baumstumpf gesammelt hatte. Das Wasser war mit Honig vermischt und gärte durch die Sonneneinstrahlung. Der gute Jäger bekam einen ordentlichen Schwips und wollte dieses Gefühl nie wieder missen. So die Legende. Wer diese Legende aufgeschrieben hat? Irgend jemand ein paar tausend Jahre später. Es ist also anzunehmen, dass der Aufschreiber der Besoffene war und sich auf ein Ritual aus der Vergangenheit herausreden wollte. Alkohol entsteht auf natürlichem Wege. Fruchtzucker oder Honig fermentiert durch Wärmeeinwirkung zu Alkohol. Es ist erstaunlich, wie wenige Leute das wissen.

Auch die Tiere, vom Meerschweinchen bis zur Bestie, kennen Alkohol. Selbst manche Insekten. Eine Filmdokumentation aus den 1970ern zeigt afrikanische Tiere, die süße, vollreife Früchte naschen, die bereits zu gären begonnen haben und durch die paar Alkohol-Proze...

Artikel-Länge: 5175 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €