Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
27.05.2015 / 0 / Seite 6

Ein Auto bekommt Flügel

Nach 79 Jahren wurde aus einer Trickfilmidee des Malers Felix Nussbaum ein surreales Bilderbuch: »Die Abenteuer von Pit und Peggs - Die Reise zur Blumenparade«

André Poloczek

Was macht ein Bilderbuch zu einem außergewöhnlichen Bilderbuch? Die Geschichte? Das Kinderbuch, um das es hier geht, hat gleich zwei außergewöhnliche Geschichten zu bieten. Die seiner Entstehung und die, die es erzählt. Die Entstehungsgeschichte der jetzt erschienenen »Abenteuer von Pit und Peggs« beginnt vor 79 Jahren im Kopf des jüdischen Malers Felix Nussbaum – als Drehbuchidee für einen Trickfilm. Nussbaum, 1936 schon im Exil vor den Nazis, konzipiert gemeinsam mit seinem Freund Michael Loewen die »Stories of Pit and Peggs«, eine abenteuerliche Reise in einem gelben Cabriolet entlang der Côte d’Azur. Nussbaum flüchtete vor den Nazis nach Italien, Frankreich und Belgien und starb schließlich 1944 in Auschwitz-Birkenau unter ungeklärten Umständen.

Die damals entstandenen farbigen Zeichnungen zu Pit und Peggs sind verschollen. Geblieben sind lediglich 29 Schwarzweißfotografien; die – in einer Ausstellung im Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück zu sehen ...

Artikel-Länge: 3459 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €