1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.10.2014 / 0 / Seite 99 (Beilage)

Luftspionage

Ein Buch über den unerklärten Krieg am Himmel

Horst Stolarski

Unter dem Titel »Krieg am Himmel« hat der Steffen-Verlag im April 2014 ein Buch von Bernd Biedermann und Wolfgang Kerner herausgebracht. Der Untertitel, »Luftprovokationen, Spionageflüge, Flugzeugentführungen«, macht deutlich, dass es hier nicht um Kriegsgeschichten geht, sondern um Handlungen, die im Frieden, wenn auch zum größten Teil in der Zeit des Kalten Krieges, stattfanden. In dieser Zeit waren beide Angehörige der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR, Biedermann als strategischer Aufklärer mit einer operativen akademischen Ausbildung auf dem Gebiet des Einsatzes der Flugabwehrraketentruppen, Kerner als Lehrer an der Militärakademie Friedrich Engels. Die Autoren sind kompetent, um eine objektive Darstellung bemüht und lassen dem Leser genügend Raum für die Entwicklung eigener Gedanken.

Auf 172 Seiten werden uns neben einer kurzen Einführung zur Geschichte der Luftspionage, dem Wettlauf zwischen Luftspionage und der Abwehr ihre Trägermittel durch die...

Artikel-Länge: 4078 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €