1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.10.2014 / 0 / Seite 99 (Beilage)

»Das tägliche Brot verdiente er sich mit Pferdestriegeln«

Ein Gespräch mit dem Verleger Ingo Drzecnik. Über die deutsche Werkausgabe des ­ungarischen Schriftstellers Jenö Rejtö

Interview: Gerd Bedszent

Wie sind Sie darauf gekommen, einen in Deutschland kaum bekannten ungarischen Schriftsteller herauszugeben?

Wie so oft: durch reinen Zufall. Ein Literaturagent hatte mir die Übersetzung eines seiner Romane angeboten. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt weder etwas über die Bedeutung dieses Autors in Ungarn noch etwas über dessen Leben und Tod. Ich las ganz einfach die eingereichte Probe, las mich fest ... und entschied: Das muss ich machen. Erst im zweiten Schritt, nach dieser Lektüre, befasste ich mich mit dem Autor, erfuhr von seinem abenteuerlichen Leben, seinem fürchterlichen Ende, seiner großen Bekanntheit in Ungarn heute - und auch von verschiedenen Versuchen, ihn in Deutschland bekannt zu machen. Aus der Tatsache, dass wir nun schon den vierten Band in deutscher Übersetzung herausgebracht haben, kann man ableiten, dass es jetzt auch ein Interesse an ihm gibt. Der dritte Band wurde im letzten Jahr fulminant auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt: Ilja ...

Artikel-Länge: 7447 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €