Gegründet 1947 Dienstag, 25. Februar 2020, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
29.01.2014 / 0 / Seite 16 (Beilage)

Direkte Volkskontrolle

Die Arbeit der Linken in Parlamenten bedarf der Ergänzung durch eine Massenbewegung

Arnaldo Otegi

Der vor einem knappen Jahr im Gefängnis zum neuen Generalsekretär der linken baskischen Partei Sortu gewählte Arnaldo Otegi richtete aus der Haftanstalt Logroño eine Grußbotschaft an die XIX. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz.

Liebe Compañeras und Compañeros,

aus irgendeinem Grunde hat es das Schicksal so gewollt, daß ich immer, wenn ich zu Eurer Konferenz etwas beitragen wollte, durch bestimmte Sachzwänge der spanischen Monarchie daran gehindert wurde.

Vor einigen Jahren war es das Sondergericht Audiencia Nacional (Erbin des TOP aus der Francodiktatur), das mir die Reise zu Euch verbot. Heute kann ich aus dem einfachen Grunde nicht, weil ich inzwischen seit vier Jahren für den schweren Tatbestand, eine politische Lösung im Konflikt der Basken mit dem spanischen Staat vertreten zu haben, im Gefängnis sitze.

Auf dieser intellektuell als auch physisch »begeisternden« Reise begleiten mich einige junge baskische Revo...







Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €