Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
09.10.2013 / 0 / Seite 16 (Beilage)

Trotzige Schönheit

Ein Architekturführer zeichnet ein ­behutsames Porträt des Gesamtkunstwerks Havanna. Von Lena Reich

Schon als Alexander von Humboldt vor knapp zweihundert Jahren auf die andere Seite des Atlantiks schipperte, waren ihm Havannas marode Straßen ein Dorn im Auge. »Genau wie in den ältesten Städten Europas kann auch hier ein mißglückter Straßenbebauungsplan nur langsam korrigiert werden«, schrieb der Preuße. Dagegen beschworen einheimische Kubaner wie Alejo Carpentier: »Auch wenn sie noch so schlecht ausgelegt sein mögen, geben sie uns ein Gefühl von Frieden und Gelassenheit.« Mit äußerst entspannten Außenaufnahmen zeigt der jüngst bei DOM Publishers erschienene Architekturführer »Havanna« die Vielfalt einer Stadt, der immerfort denkmalpolitische Fahrlässigkeit vorgeworfen wird. Dabei hat Havanna einiges zu bieten. Kubanischer Barock, ka...

Artikel-Länge: 2434 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €