1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
07.08.2013 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Endlich erwachsen

Auf einem klassischen Bauernhof ist das Abnabeln schwer

Matthias Stührwoldt

So richtig erwachsen zu werden, ist für viele Bauern schwerer als für die Normalbevölkerung. Ist ja auch schwierig, sich von seinen Eltern abzugrenzen, wenn man sie ständig vor der Nase hat. Solange die Alten auf dem Hof mitarbeiten, ist man in deren Bewußtsein ohnehin immer nur der kleine Junge und bestenfalls mithelfendes Familienmitglied, und manch einer wartet noch mit 60 darauf, daß die greisen Eltern ihm endlich den Hof überschreiben. Ich bin jetzt 45, die Liebste und ich haben fünf Kinder, von denen die Älteste bald 20 wird. Trotzdem habe ich erst seit wenigen Wochen das Gefühl, endlich erwachsen zu sein.

Meine Eltern haben noch lange auf dem Hof mitgearbeitet. Für ihre Hilfe war ich immer sehr dankbar. Ihr Altenteil ist 2700 Meter vom Hof, und ich finde, das ist eine ideale Entfernung zwischen den Generationen. Jetzt sind Mudder und Vadder beide 78. Vadder zog sich vor drei Jahren zurück, weil die Gesundheit nicht mehr mitspielte. Danach kam Mudd...

Artikel-Länge: 4066 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €