1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
07.08.2013 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Filetstücke für Eroberer

Neokolonialistisches Konzept: Die Initiative der G-8-Staaten für eine »New Alliance for food security and nutrition« und mögliche Folgen für Afrika

Uwe Hoering

Quer durch Tansania, von der Hafenstadt Daressalam bis zur Ostgrenze zu Malawi und Sambia, erstreckt sich das Ge- lobte Land. Regierung, Investoren und Entwicklungsfinanziers verkünden, daß hier ein »Agrarkorridor« Ernährungssicherheit, Wachstum und Wohlstand bringen wird. Der »Southern Agricultural Growth Corridor of Tansania« (SAGCOT) umfaßt etwa ein Drittel der Fläche des ostafrikanischen Landes. Hier soll in den kommenden Jahren eine moderne Agrarindustrie aufgebaut werden, in »Clustern« werden Plantagen, bäuerliche Betriebe, Verarbeitungsunternehmen, Lagerhäuser, Märkte und Finanzdienstleistungen »integriert«. Alles soll durch eine verbesserte Infrastruktur miteinander verbunden werden.

Bei dem Korridor handelt es sich um die Filetstücke des Landes mit guten, fruchtbaren Böden und Wasserversorgung durch Flüsse wie Ruaha und Kilombero. Das südafrikanische Forschungsinstitut PLAAS (Institute for Poverty,...

Artikel-Länge: 8531 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €