Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
01.06.2013 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Das Modell lernen, lieben, hassen

Wie bringe ich Kinder dazu, gute Musik zu hören?

Axel Klingenberg

Angeblich müssen sich Kinder an ihren Eltern abarbeiten. Also aus Trotz das Gegenteil von dem tun, was die gut finden. Kinder von Volksmusik- und Schlagerhörern werden also Metal-Fans oder Punks. Bei mir selbst stimmt das vielleicht sogar: Der Lieblingssänger meines Vaters ist Roger Whittaker. Wenn ich also will, daß meine Kinder keine Rihannalady­gagashakirarobbiewilliams-Pop-Kacke hören, muß ich Rihannaladygaga­shakirarobbiewilliams-Pop-Kacke hören, damit sie dagegen rebellieren können. Das ist verdammt viel verlangt.

Denkt man das konsequent zu Ende, wird’s schnell doof. Wenn ich will, daß sie Dieter Bohlen verabscheuen, muß ich mit ihnen DSDS gucken. Wenn ich will, daß sie Deutschland hassen, muß ich mit ihnen jedes gottverdammte Spiel der deutschen Nationalelf gucken. Und wenn ich will, daß sie die Bundestagswahlen boykottieren, muß ich sie mit in die Wahlkabine nehmen. Als ich das letzte Mal meinen Sohn mit...

Artikel-Länge: 2915 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €