Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
08.05.2013 / 0 / Seite 3 (Beilage)

»Konservative Revolution«

Die Bismarck-Fans sind hier die »Linken«: Nach der Spaltung des Dachverbandes Deutsche Burschenschaft rücken studentische Verbindungen noch weiter nach rechts

Jörg Kronauer

Natürlich ist es nur Zufall gewesen. Wer kann schon etwas dafür, daß der vorletzte April-Samstag dieses Jahr ausgerechnet auf Führers Geburtstag fiel? Bruno Burchart bestimmt nicht, auch wenn die Burschenschaft Olympia Wien, der er angehört, sehr geschichtsbewußt ist und einst sogar den Holocaust-Leugner David Irving eingeladen hat, um ihr historisches Wissen zu vertiefen. Burchart ist als Bildungsbeauftragter der »Deutschen Burschenschaft« (DB) für die DB-»Regionalseminare« zuständig, auf denen seit dem vergangenen Jahr regelmäßig drängende Themen behandelt werden, etwa – so heißt es in einem Bericht – die »Tabuisierung« bestimmter »Fragen der NS-Geschichte«. Daß das Münchener Regionalseminar ausgerechnet für den 20. April angekündigt wurde, wird man auch kaum der Burschenschaft Teutonia Wien in die Schuhe schieben können, die gegenwärtig als DB-Vorsitzende fungiert und sonst mit der D...

Artikel-Länge: 5433 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €