75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2012 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Arroganz der Weltmacht

Das Scheitern innenpolitischer Reformprojekte verstärkt die aggressiven Tendenzen der US-Geopolitik. Ausweitung der Kriege während Präsidentschaft von Barack Obama

Ingar Solty

Barack Obama war nie der Antikriegspräsident, für den viele ihn hielten. Sein Aufstieg als Kritiker des Irak-Kriegs begann, als dieser schon äußerst unpopulär war. Er bezeichnete den Einsatz als »dummen Krieg«, tat aber zugleich offen kund, den »War on Terror« noch ausweiten zu wollen.

Außenpolitik ist stets als Wechselverhältnis zwischen Innen und Außen zu betrachten. Die Hauptaufgabe Obamas im Innern war es, die große Krise des Kapitalismus zu managen. Historiker werden entscheiden, wie ernst es ihm mit einer grünkapitalistischen Reform gewesen sein mag. In jedem Fall scheiterte diese an den inneren Kräfteverhältnissen, und Obama schwenkte auf eine export­orientierte Wachstumsstrategie um. Dazu gehört auch der stark angestiegene Waffenexport – nicht zuletzt in verbündete Länder wie Saudi-Arabien oder Bahrain, wo mit dem US-Kriegsgerät Demokratiebewegungen niedergeschlagen wurden.

Mit der neuen Strategie signalisi...



Artikel-Länge: 7191 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €