Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
10.10.2012 / 0 / Seite 21 (Beilage)

Verstimmte Vögel

Lyrikschau: Das aufregend bunte Debüt von Jinn Pogy. Von Hendrik Jackson

Hendrik Jackson

Jinn Pogys erster Gedichtband, unter dem Titel »Golems Totems – Million Dollar Kirschen und verstimmte Vögel« beim Verlagshaus J. Frank erschienen, birst vor Einfällen: »Fratzen« sickern aus »Händen«, »Mythomanen manteln« sich am »Tor zu Prozessionen«, wir finden »Pyramidenschwestern«, »Würzwürfel«, »Bremsbahnen der Hirngespinste« und anderes.

Vieles ist gewitzt, manches eher eingängig, einige vertraute Soundarten neuer Lyrik klingen durch, wenn Zeilen wie »tageswürdiges Abseilen« oder »ein Huf in die Magengrube« auftauchen und an die Lyrik Ron Winklers erinnern. Dann wieder befindet man sich in einer »Scheichschleife«, nachdem zuvor surreal ein Hyänenkopf schräg auf der Erdkugel haftete. Oder ein plötzliches »Ficken« am Anfang eines Gedichts, während das nächste, fast romantisch mit »Die Nacht w...

Artikel-Länge: 4462 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €