75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.08.2012 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Wer will schon Macho der Nation sein?

In deutschen Redaktionen verlangen Frauen mehr Verantwortung und 30 Prozent der Führungspositionen

Gitta Düperthal

Talkmoderatorin Anne Will (ARD) will es, Sonia Mikich, Chefin des WDR-Inlandsressorts und des ARD-Magazins »Monitor«, ebenfalls, Alice Schwarzer drängelt, die Spiegel-Redakteurin Annette Bruhns findet, es sei an der Zeit: Innerhalb von fünf Jahren sollen in deutschen Medien mindestens 30 Prozent der Führungspositionen mit Frauen besetzt werden. Und zwar auf allen Ebenen der Hierarchie, bis hoch zum Chef. Zu Beginn des Jahres hatten 350 Journalistinnen diesen Aufruf unterzeichnet, in dem sie Chefredakteure, Intendanten und Herausgeber deutscher Medien auffordern, die Forderung umzusetzen. Und sie gründeten den Verein »Pro Quote«.

»Was ist denn das für eine Wirklichkeit, die in der Berichterstattung von Medien produziert wird?« empört sich die Vereinsvorsitzende Bruhns im Gespräch mit junge Welt. Frauen könnten kaum darüber entscheiden, welche Meldung an die Öffentlichkeit gelangt: »Etwa die, daß der Bundeswehr das...

Artikel-Länge: 4822 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €