75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.08.2012 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Das Schweigen der Blätter

Die Leser der meisten deutschen Medien werden systematisch an der Nase herumgeführt– kritischer Journalismus ist nicht mehr gefragt

Evelyn Hecht-Galinski

Die Nahostberichterstattung der deutschen Medien hat sich in den vergangenen Jahren in erschreckender Weise weiter verschlechtert. Vor wenigen Jahren noch wurden unliebsame Tatsachen schlicht und einfach unter den Teppich gekehrt – heute findet das Nahostthema so gut wie gar nicht mehr statt.

Sind es nicht die Palästinenser, Araber und Muslime die immer penetranter in die terroristische Ecke gedrängt werden? Natürlich im Gegensatz zu den armen Israelis, die sich gegen böse Bedrohung schützen müssen. Israels Streitkräfte sind also eine »Verteidigungsarmee« – Palästinenser meist bewaffnete Terroristen. Die palästinensische Hamas und die libanesische Hisbollah bekommen automatisch das Etikett »radikalislamisch« aufgeklebt, und die Besetzung des Palästinenserlandes durch Israel gilt in unseren Medien lediglich als »umstritten«.

Mit Sprachregelungen dieser Art werden Begriffe besetzt und Meinungen in ...



Artikel-Länge: 6599 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €