Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
16.05.2012 / 0 / Seite 2 (Beilage)

Bundesweite Bildungsproteste für November geplant

Etwa 60 Aktive aus 13 Städten, etwa zu gleichen Teilen Schüler und Studierende sowie eine Handvoll Azubis, haben sich am ersten Maiwochenende in Nürnberg getroffen, um über eine Neuauflage der Bildungsstreik-Bewegung zu beraten. Im Ergebnis soll zu einer bundesweiten Aktionswoche im November aufgerufen werden. »Dabei geht es allerdings nicht darum, wie üblich große Demonstrationen in möglichst vielen Städten an einem Tag zu organisieren, sondern die Kämpfe in die Schulen, Unis und Betriebe zu tragen«, sagte ein Tübinger Student, der für die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) an der Konfere...

Artikel-Länge: 1947 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €