Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
15.03.2012 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Schule machen

Lehrer sind auch nur Menschen: Nina Bußmanns Debütroman verhandelt das gute alte Schüler-Lehrer-Verhältnis

Anette Lang

Lehrer sind uns allerhand: Übermächtiges Idol, Haßobjekt, Inkarnation des Bösen. Nur einfach Menschen, das sind sie sicher nicht. Auch nach dem Schulabschluß ändert sich an dieser Sicht nicht viel, nur der Abstand wird allmählich größer.

In der deutschen Literatur dagegen läßt sich der Trend beobachten, die Gestalt des Lehrers von der Reservebank zu holen, wo sie im feuilletonistischen Diskurs zuletzt ein nurmehr marginales Dasein zwischen PISA und Ursula Sarrazin fristete. So hat Wolfgang Herrndorf mit seinem Überraschungserfolg »Tschick« den Anfang gemacht, wo uns die Figur des jungen hochbegabten Migranten Tschick in die deutsche Schulhölle einweist. Schalanskys »Der lange Hals der Giraffe« dagegen führte uns eine Lehrerin vor, deren Credo, man dürfe sich nicht in die Angelegenheiten der Kinder einmischen, die Havarie ihres ganzen Lebens umfaßt. Und in Nina Bußmanns »Große Ferien« schließlich, Gewinner des letztjähr...

Artikel-Länge: 4863 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €