Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
14.01.2012 / 0 / Seite 4 (Beilage)

»Revolutionär ist, das westliche Technologiemonopol zu brechen«

Über die Bedeutung der chinesischen Revolution, den Beitrag Antonio Gramscis und den Weitblick des Manifests der Kommunistischen Partei. Ein Gespräch mit Domenico Losurdo

Interview: Tian Shigang

Das Interview mit dem italienischen Philosophen Domenico Losurdo erschien zuerst in der Chinese Social Sciences Today. Übersetzung aus dem Italienischen: Erdmute Brielmayer

Im Jahre 2005 ist Ihr Buch »Fuga dalla storia? La rivoluzione russa e la rivoluzione cinese oggi« erschienen (deutsch: Flucht aus der Geschichte? Die russische Revolution und die chinesische Revolution heute, 2009). Warum haben Sie dieses Buch geschrieben?

Die erste Ausgabe dieses Buches ist 1999 erschienen. Zu einem Zeitpunkt, als das Ende des Kalten Krieges als das hoffnungslose Scheitern eines jeden Versuchs, eine sozialistische Gesellschaft aufzubauen, als der endgültige Sieg des Kapitalismus und sogar als das »Ende der Geschichte« gedeutet wurde. Im Westen schlich sich diese Sichtweise sogar in die Linke ein: Auch die Kommunisten erklärten zwar, den Idealen des Sozialismus treu bleiben zu wollen, fügten jedoch sogleich hinzu, daß sie nichts mit der Geschi...

Artikel-Länge: 17911 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €