1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.03.2011 / 0 / Seite 12 (Beilage)

Der Traum vom »Niemandsland«

Die letzten Jahre Erika Manns, geschildert aus der Sicht ihrer Lebensgefährtin Signe von Scanzoni

Doris Hermanns

Noch ein Buch über Erika Mann? Ist nicht langsam alles gesagt über die Familie Mann? Schon allein, daß es von Erika Manns letzter Lebensgefährtin stammt, deren Existenz bis vor kurzem noch nicht einmal wahrgenommen wurde, läßt aufhorchen, gerade weil diese bewußt Abstand zur Familie Erikas gehalten hat.

In der ersten Fassung der Biographie Erika Manns von der Herausgeberin dieses Buches, Irmela von der Lühe, fehlte Signe von Scanzoni völlig, in der späteren Neuauflage wird sie eher am Rande erwähnt, als ob sie keine richtige Bedeutung gehabt hätte. In diesem Buch nun, in dem ihre Wichtigkeit in den letzten Lebensjahren Erika Manns überdeutlich wird, geht Lühe jetzt im Nachwort näher auf Scanzonis Lebensweg ein.

Signe von Scanzoni, die Dramaturgin und Musikjournalistin war, hat einen Abschiedsbrief an die Frau geschrieben, mit der sie die letzten zwölf Jahre von deren Leben zusammen war. Eingearbeitet in den bewegenden Bericht über die letzten Monate, di...



Artikel-Länge: 4957 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €