Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.02.2011 / 0 / Seite 12 (Beilage)

Anderssein in der Anderwelt

Der geniale Fotograf und Künstler Miron Zownir macht sichtbar, was nicht gesehen wird

Peter Wawerzinek

»Shadow, said he/Where can it be/This land of Eldorado?/Over the Mountains/Of the Moon/Down the Valley of the Shadow.«

»Eldorado« von Edgar Allan Poe

Die Ballade »Eldorado« von Edgar Allan Poe stammt aus der Periode des Dichters, in welcher er das Schreiben vernachlässigt hat, um sich der Anderwelt, den Tabus zu widmen. In dem Gedicht bekennt er sich zu den lebenslangen, lebensgefährlichen Irrungen und Wirrungen aller Suchenden. Kaum ist der Suchende im Tal der Schatten angelangt, sucht er nach dem Ausweg, der nur durch das Tal der Schatten führt. Von all dem, was er sieht, möchte er unbeschadet bleiben, heil wieder rauskommen. Das Ergebnis der Suche ist schließlich die Flucht vor dem Ziel. Weg nur weg von all den gierigen Schatten. Edgar Allan Poe verwendet den Begriff »Shadow« in mehreren Bedeutungen. Shadow meint zum einen den vom Licht vergessenen Lebensbereich, ist natürlich aber auch eine Metapher fü...

Artikel-Länge: 6410 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.