75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.01.2011 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Klassenorientierung

Die griechische Gewerkschaftsfront PAME antwortet auf den Krieg der Bourgeoisie gegen die Arbeitenden.

Christos Katsotis


Im Namen der Genossinnen und Genossen, der Mitstreiter der Gewerkschaftsfront PAME und der Genossen der Komunistischen Parteit Griechenlands KKE überbringe ich die kämpferischen Grüße der Arbeiterklasse aus Griechenland. Die Wirtschaftskrise und ihre Folgen, die wir nicht nur in Griechenland erleben, sind weder zufällig noch vorübergehend. Sie sind das Ergebnis einer überholten, verfaulten, parasitären kapitalistischen Produktionsweise. Unserer Meinung nach kann es keinen Ausweg zum Wohle des Volkes im Rahmen dieser Produktionsweise geben. Dieses System wird immer barbarischer, reaktionärer. Es kann nicht vermenschlicht, nicht repariert werden. Die Gesamtheit der arbeits- und volksfeindlichen Maßnahmen, die bis heute in Griechenland ergriffen wurden, war geplant. Die Regierung der Sozialdemokraten, unterstützt durch die Liberalen, erklärt, daß die Krise eine Gelegenheit darstellt, den Maastrichter und den Lissaboner EU-Vertrag zu erfüllen und die Konkurr...

Artikel-Länge: 17456 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €