3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.10.2010 / 0 / Seite 10 (Beilage)

Wiederkehrende Erscheinungen

Walden Bello, Träger des Alternativen Nobelpreises, über das, was die »unsichtbare Hand des Marktes« agrarpolitisch anrichtet

Gerhard Klas

Seit der Nahrungsmittelkrise 2008 sind einige Bücher erschienen, die sich mit der Welternährung beschäftigen. Mit »Politik des Hungers« hat der Hamburger Verlag Assoziation A ein Buch des Alternativen Nobelpreisträgers Walden Bello auf den deutschen Büchermarkt gebracht, das sich vor allem mit der Ernährungskrise aus der Sicht der Bauern – der Produzenten unserer Nahrung – beschäftigt.

In Europa ist die Nahrungsmittelkrise von 2008 fast schon wieder in Vergessenheit geraten – im globalen Süden dagegen wirkt sie bis heute nach: In vielen Ländern, die von Importen abhängig sind, steigen die Preise noch immer um zweistellige Prozentzahlen. Wenn man – wie Milliarden von Menschen – achtzig Prozent seines Einkommens für Nahrungsmittel ausgeben muß, führt diese Preissteigerung unmittelbar zu Hunger und Unterernährung. Eine Milliarde Menschen ist betroffen, mehr als jemals zuvor. Walden Bello geht in seinem Buch jedoch ü...

Artikel-Länge: 7468 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!