Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
01.06.2010 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Das erste Punktspiel

Aus dem neuesten Leben einer Fußballmutti

Marion Pfaus

Es ist Samstag. Ich stehe auf einem Fußballplatz. Seit einer Woche bin ich Fußballmutti.

Wetten, daß wir heute in einer Mannschaft sind, wird Jimmy von meinem Kind begrüßt. Ich hätte ihm etwas über Punktspiele, Tabellen, Auswärts- und Heimspiele erzählen sollen, denn bisher kennt er nur Fußballtraining, und dort werden die Kinder immer in zwei Mannschaften geteilt. Jimmy brüllt, denn der Umgangston unter Fußballern ist ein harter: Heut ist doch Punktspiel, du Dummi! Alle Kinder, die er aus dem Training kennt, sind heute in seiner Mannschaft. Er freut sich riesig.

Trainer Uwe spricht nicht viel. Begrüßt hat er uns mit einem Fingerzeig nach oben, was bedeutet, daß die Kabine oben ist.

Aus jener Kabine kommen kurz darauf kleine rote Fußballspieler in großen schwarzen Hosen und rennen aufs Spielfeld oder hängen an der Hand einer Mutter, so wie mein Kind. Direkt vor dem Anpfiff schart Trainer Uwe die Jungs um sich, scheucht uns Eltern mit einer Handbewegung...





Artikel-Länge: 3804 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!