Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
26.05.2010 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Taktik, Strategie, State of the Art

Wie kein anderes Ereignis setzt eine WM Standards hinsichtlich der Art und Weise, wie in den folgenden Jahren Fußball gespielt und interpretiert wird. Jenseits von Fantum läßt sich das Turnier auch als Leistungsschau des »State of the Art« fassen: Wie schön, klug oder effizient kann Fußball auf dem gegenwärtigen Stand der Produktivkräfte gespielt werden?

In den letzten zehn Jahren dominierten bei Länderturnieren – wie in der Champions League – gut organisierte Defensivkollektive. Das Grundmuster war, mit möglichst vielen Spielern hinter dem Ball die Räume zu schließen, um dann bei eigenem Ballgewinn die kurzzeitige Unordnung beim Gegner auszun...

Artikel-Länge: 2118 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €