Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.03.2010 / 0 / Seite 24 (Beilage)

Katharsis in fröhlich

Fehmi Baumbachs wunderbare Welt der aufgeklebten Gedankenblitze jetzt als Bildband im Ventil-Verlag

Rebecca Spilker

Die Künstlerin Fehmi Baumbach, Jahrgang 1971, hat bereits eine derart lange Aktivitätsliste von Ausstellungen und anderen kulturellen Tätigkeiten vorzuweisen, daß eine relevante Zusammenfassung ihres bisherigen Schaffens lange überfällig war. Die besten Arbeiten der letzten zehn Jahre liegen nun in einem wunderbaren Bildband vor. Aufgewachsen in der niedersächsischen Provinz, studierte Baumbach von 1992–97 freie Kunst an der HbK Braunschweig und siedelte danach als freie Künstlerin ins brodelnde Berlin um. Als Mitbegründerin der Künstlergruppe »The Bewegungselite« beteiligte sie sich an Hausbesetzungen in der ganzen Welt, deren Ziel es war, in eben diesen eingenommenen Gebäuden, Ausstellungen zu realisieren. Vielbeschäftigter DJ und Mitglied des Pop-Chors Berlin: Fehmi Baumbach war Anfang der Nullerjahre außerdem sicher das, was man als eine umtriebige Größe des Berliner Nachtlebens bezeichnen könnte. Seit einigen Jahren nun, mittlerweil...

Artikel-Länge: 3313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €