Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.03.2010 / 0 / Seite 15 (Beilage)

Vater Morgana

Björn Kern schreibt von der Liebe, der Elternschaft und dem herrlichen Leben auf dem Lande

Cornelia Jönsson

Niemand will allein sein. Erst recht nicht im Alter. Jeder hat seine eigenen Strategien gegen die Einsamkeit. Naturgemäß verstehen Kinder die Einsamkeitsvermeidungsstrategien ihrer Eltern nicht. Weil Eltern nicht bedürftig oder fehlerbehaftet sein sollen. Und erst recht nicht souveräner als man selbst.

Björn Kern, Jahrgang 1978, stammt aus Südbaden und wohnt derzeit teils dort und teils in Berlin. In seinem vierten Roman stellt der preisgekrönte Autor seine beiden Heimatorte nebeneinander, wodurch zwangsläufig eine feindliche Gegenüberstellung wird: »Die Straße führte in starkem Gefälle zum See hinab, der so sauber und glatt in den Obstwiesen lag, daß ich mich umgehend schmutzig fühlte.« Nichts, was das idyllische Fleckchen am Bodensee, an dem der Vater seines Protagonisten residiert, auszeichnet, findet sich in Berlin. Und genau deshalb ist die Hauptfigur wahrscheinlich – wie eine ganze Menge anderer inländischer Migranten aus dem Süde...

Artikel-Länge: 4653 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!